Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Süßigkeiten und Diabetes?

  • Sarah

    Rang: Gast
    am 14.04.2002 18:16:44
    Welche Süßigkeiten darf man mit diabetes mellitus Typ 1 essen? Natürlich nichts mit Zucker, aber ich habe gelesen, dass Diabetiker bestimmte Zuckeraustauschstoffe auch nicht vertragen. Können Sie mir helfen?
  • Marga

    Rang: Gast
    am 14.04.2002 18:45:40
    Hallo,

    Du scheinst nicht geschult worden zu sein.
    Diabetiker können/dürfen alles essen, auf
    die Kohlenhydrate kommt es an. Typ 1
    Diabetiker behandeln sich in der Regel mit
    ICT, so daß das Insulin entsprechend der
    Nahrungsaufnahme angepaßt wird, bei der
    Pumpenbehandlung analog.

    Wenn Du mehr Reaktionen haben willst,
    wende Dich mal an die Diabetes-Newsgroup

    de.sci.medizin.diabetes

    Umfassende Diabetes-Infos hier:

    http://www.diabeticus.de/

    http://www.diabetiker-hannover.de/diab_hannover/diabhan.htm

    von Marga
  • Sarah

    Rang: Gast
    am 14.04.2002 22:09:46
    Ich bin nie geschult worden, weil ich kein Diabetiker bin, sondern ein Freund von mir der nicht gerne darüber spricht. Können Sie mir schreiben, was BE ist?
  • Marga

    Rang: Gast
    am 15.04.2002 10:10:45
    Hallo Unbekannte/r,

    ohne den betroffenen Diabetiker persönlich
    zu kennen, sage ich Dir, daß er (oder sie?)
    ein großes Problem hat, wenn er sich mit
    dem Diabetes nicht auseinandersetzt und ihn
    akzeptiert. Es gibt auch Psychotherapeuten,
    die sich auf solche Probleme spezialisieert
    haben. Weiterhin empfehle ich die Bücher
    von Dr. Axel Hirsch.

    BE bedeutet Broteinheit. 1 BE enthält 10 - 12 g
    Kohlenhydrate. Ich empfehle hier das Büchlein
    "Kalorien mundgerecht", das ist eine prima
    Hilfe.

    Schau Dich in den von mir genannten Internet-
    adressen um, da findest Du jede Menge Infos.
    Bei diabeticus ist auch eine BE-Tabelle enthalten.

    Es nutzt nichts, den Kopf in den Sand zu stecken,
    bei guter Schulung und Behandlung (unbedingt
    einen Diabetologen aufsuchen) kann man mit
    Diabetes gut leben! von Marga