Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

FreeStyle Libree 2 Bluetooth -gefährliche Strahlung

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 32
    Mitglied seit: 07.10.2017
    am 01.05.2019 21:31:37 | IP (Hash): 2132101475
    Ich bin meist das halbe Jahr außßer Landes und komme dann oft wochenlang an keine Steckdose.

    Geri
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4608
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 01.05.2019 22:00:20 | IP (Hash): 982020785
    auch nicht für's Handy?

    ----------------------------------------------
    Alle Aussagen bezüglich Diabetes und Behandlung in diesem Beitrag sind mutmaßlich, denn ich bin kein Arzt. Genauso wie ich von einem mutmaßlichen Mörder schreiben muss, wenn ich gesehen hab, wie einer einen anderen erschossen hat. Denn zum Mörder darf den nur zum entsprechenden Ende eines ordentlichen Verfahrens ein ordentlicher Richter ernennen ;)
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 32
    Mitglied seit: 07.10.2017
    am 01.05.2019 22:25:44 | IP (Hash): 2132101475
    Wenn ich unterwegs bin, habe ich kein Handy dabei. Hätte ja auch oft keinen Empfang. Wenn ich mal unbedingt telefonieren muss und unter Menschen bin, findet sich schon eine Möglichkeit, ohne dass ich dauernd ein Handy mit mir herumschleppen muss.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4608
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 01.05.2019 23:18:45 | IP (Hash): 982020785
    dann geht wohl nur noch back to the finger pieks ;(

    ----------------------------------------------
    Alle Aussagen bezüglich Diabetes und Behandlung in diesem Beitrag sind mutmaßlich, denn ich bin kein Arzt. Genauso wie ich von einem mutmaßlichen Mörder schreiben muss, wenn ich gesehen hab, wie einer einen anderen erschossen hat. Denn zum Mörder darf den nur zum entsprechenden Ende eines ordentlichen Verfahrens ein ordentlicher Richter ernennen ;)
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 32
    Mitglied seit: 07.10.2017
    am 01.05.2019 23:47:02 | IP (Hash): 2132101475
    Ja, Jürgen, ist auf jeden Fall die sicherste Variante und auch die Basis für meine Messungen. Zusätzlich wäre es nicht schlecht, 1 oder 2 Sensoren mit auf Tour zu nehmen, um hin und wieder mal eine Kurve vor Augen zu haben, da das Lesegerät vom Libre 1 ja fast ewig hält. Drum meine Frage, ob das Libre 2 auch so lange hält, wenn man die Alarme ausschaltet (falls möglich).
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 12
    Mitglied seit: 15.10.2015
    am 27.07.2019 11:50:42 | IP (Hash): 1957294816
    Hallo zusammen,

    generell verwenden Bluetooth und NFC die gleiche Funkttechnik. Das NFC als Near Feld Communication Standard allerdings wesentlich weniger strahlt, sollte klar sein. Explizit strahlt es im gleichen Verhältnis weniger, wie es Strom verbraucht.

    Da ich ganz sicher keinen aktiven Bluetooth Sender direkt nehmen meinen Kopf anbringen werde, lehne ich die Umstellung von Libre 1 auf Libre 2 ab. Die AOK hat hierfür bereits Verständnis geäussert und hat mir hierzu auch Unterstützung angeboten. Was das Bedeutet und welche Probleme dadurch auf mich zu kommen weiss ich noch nicht, da ich zur Zeit noch Libre 1 verwende.

    Ich habe es noch nicht probieren können, sehe aber für mich keinen Vorteil was die Alarme angeht. Wir werden auch nicht erwarten können, dass der Funktionsumfang irgendwann das Dranhalten nicht mehr notwendig macht. Das bleibt und ist auch so gewollt. Denn, das Handy oder Lesegerät erhält bereits heute sämtliche Blutzuckerdaten, es bringt sie nur nicht zur Anzeite. Ansonsten wäre ja der Abgleich mit dem selbst eingerichteten Bereich nicht möglich.

    Anyway, warum schreibe ich diesen Post? Ich möchte gerne einen von Euch, der über I Phone das Libre 2 ausliest bitten, mal das Bluetooth am Handy auszuschalten und zu posten, ob das Handy nach wie vor über NFC auslesen kann. Was ich nicht glaube. Falls doch, wäre NFC nur mit Bluetooth ergänzt, nicht ersetzt worden.

    Mich würde nämlich interessieren, ob ich einen Libre 2 Sensor Hardware seitig des Bluetooth entledigen kann. Das wäre eine Lösung.

    Danke fürs Feedback,
    Andre
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 12
    Mitglied seit: 15.10.2015
    am 04.08.2019 08:02:07 | IP (Hash): 1197779927
    ...vielen Dank, hat sich erledigt, ich weiss jetzt Bescheid, ob der Libre 2 auch mit NFC funktioniert. Viel Spass noch. :)))))
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3094
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 04.08.2019 11:27:00 | IP (Hash): 389568723
    TYP110 schrieb:
    ...vielen Dank, hat sich erledigt, ich weiss jetzt Bescheid, ob der Libre 2 auch mit NFC funktioniert. Viel Spass noch. :)))))

    Und, mit welchem Ergebnis?

    Hat das Libre 2 nun NFC und BT oder nur BT?
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 7
    Mitglied seit: 20.02.2019
    am 12.08.2019 14:43:28 | IP (Hash): 564102661
    Ich trage seit 4 Jahren einen Subkutanen Defibrillator, der ebenfalls über Bluetooth mit dem Doktor im Krankenhaus kommuniziert. Angst habe ich davor keine, auch wenn irgendwann das Libre 2 noch dazu kommen wird (bin noch in der Remission), und ich bin selbst IT-Spezialist. In unserer Umgebung gibt es so viel stärkere Felder, man denke nur an Haus-Mobiltelefone und natürlich Handys. Insofern, da wird das Bluetooth keinen Schaden anrichten. Ein Freund von mir ist Physiker und widerspricht diesen Annahmen, das z.B. Handystrahlung gefährlich ist, vehement.