Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Das 1. Mal Insulin

  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 19
    Mitglied seit: 07.10.2021
    am 07.10.2021 21:57:55 | IP (Hash): 65986576
    Guten Abend 🙂 ich habe versucht meine Ernährung ein halbes Jahr umzustellen um meine Werte in den Griff zubekommen - habe bei einer Größe von 1,65 m von 63 kilo 10 kilo abgenommen, wiege jetzt nur noch 53 Kilo 🙁
    Bin jetzt beim Diabetologen seit Anfang Mai. Da ich mein Essen radikal umgestellt habe, waren meine Werte für mich eigentlich "fast" normal, ( BZ um100 - selten 170 ) aber das Gewicht wurde immer weniger. Langzeitwert war am Anfang 7,8 jetzt 6,9
    Nun muss ich doch Insulin spritzen :-( , zum Abend 4 Einheiten Aspart unter Aufsicht der Schulungsleiterin - Heute das 1. Mal. Der Wert war vorm Essen 114
    Danach habe ich 3 Scheiben Vollkornbrot mit Butter und Käse gegessen und der Wert ging innerhalb einer Stunde runter auf 84.
    Ist das normal? Bin fast in Panik geraten. Ich hoffe das ihr mich nicht belächelt, habe jetzt schon Angst mich morgen zu spritzen. Dann werden es evtl. 6 Einheiten - je nach BZ.

    Lg Sabine
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 226
    Mitglied seit: 18.11.2020
    am 08.10.2021 08:19:34 | IP (Hash): 1040372874
    Hi,

    wenn der Langzeitwert noch so hoch ist heißt das, das du nach dem Mahlzeiten sehr lange in einem erhöhten Bereich "festhängst" und das trotz der sparsamen Ernährung.

    Wenn du jetzt Insulin spritzen sollst liegt das wohl daran das du trotzdem mehr essen musst um nicht noch weiter Gewicht zu verlieren, mit einem BMI von unter 20 rutscht du nämlich langsam deutlich in Untergewicht.

    Auf jeden Fall hat das Insulin bei dir deutlich angeschlagen, wie ging es denn nach der ersten Stunde weiter? VK Brot mit viel Fett (Butter und Käse) da kann es schon sein das das Insulin schneller gewirkt hat als die KH im Blut angekommen sind.

    Wobei 84 kein Wert ist bei dem du in Panik verfallen musst, da ist noch viel Luft bis zur Unterzuckerung. Kann sich aber durchaus anders anfühlen wenn der Körper solche Werte nicht gewohnt ist.

    Du wirst dich einfach rantasten müssen und herausfinden wie schnell und wie stark die Nahrungsmittel deinen BZ ansteigen lassen und wieviel Insulin du entsprechend brauchst.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 19
    Mitglied seit: 07.10.2021
    am 08.10.2021 09:04:06 | IP (Hash): 65986576
    Hi,

    danke das Du geantwortest hast.

    Ich muss gleich 6 Einheiten spritzen. Werde dann 2 Nutella Brote ( Gersterbrot ) essen. Dann wieder zittern und messen ( Freestle libre sensor )

    Gestern nach einer Stunde zwischen 106 + 114

    Nachts 79

    Morgens 108 - jetzt 134
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 5762
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 08.10.2021 09:47:33 | IP (Hash): 224428134
    Aber beim Libre kannst Du ja den kompletten Verlauf schön sehen, also z.B. ob der Stundenwert bei Dir auch tatsächlich die Verlaufsspitze nach dem Essen anzeigt, und wie weit der Verlauf dann in den weiteren 2-3 Stunden sinkt.
    Ergänzung:
    Und z.B. auch den Verlauf in der Nacht, wie tief der Verlauf da an der tiefsten Stelle wann war?

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
    Bearbeitet von User am 08.10.2021 09:49:14. Grund: Ergänzung
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 19
    Mitglied seit: 07.10.2021
    am 08.10.2021 10:28:14 | IP (Hash): 65986576
    Danke schön :-)
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3764
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 08.10.2021 11:34:30 | IP (Hash): 745799180
    Hallo Sabine,

    mit dem Libre am Arm brauchst du doch nichts zu befürchten. Solange der BZ nicht unter 60 abfällt, gibt es keine Grund, Angst zu bekommen. Bei 80 mit Trend nach unten, solltest du mit zusätzlichen KH gegensteuern. Das war aber bei dir nicht der Fall.

    Dein Verlauf sagt aus, dass das Insulin ein bisschen schneller im Blut angekommen ist als das Essen. Das ist bei dem Vollkornbrot und dem Fett und Eiweiß verständlich. Du kannst entweder bei so einem essen Insulin etwas später spritzen, z.B. mit einem Ess-Spritz-Abstand von 10 Minuten oder du isst kein Vollkornbrot sondern normales. Wie genau der beste Ess-Spritz- oder Spritz-Ess-Abstand bei welchen Speisen sinnvoll ist, wirst du schon mit der Zeit heraus bekommen. Mit dem Libre kannst du ja den BZ-Verlauf bei allen Varianten sehr gut verfolgen.

    Viel Erfolg, Rainer

    ____
    Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
    Bearbeitet von User am 08.10.2021 11:34:45. Grund: BBCodes
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 19
    Mitglied seit: 07.10.2021
    am 08.10.2021 12:53:33 | IP (Hash): 2035742057
    Hallo Rainer,

    8.55 Uhr BZ 134 nach dem Nutella - Gersterbrot 2 std. später 103

    um 12.30 Uhr BZ 54

    Dann Nutella - Gersterbrot erneut gegessen - jetzt gut 20 Min. später BZ 72

    Wie soll das morgen nur im Frühdienst werden? :-(

    Lg Sabine
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3764
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 08.10.2021 13:06:07 | IP (Hash): 745799180
    Das ganze ohne Basalinsulin, nur mit Mahlzeitinsulin Aspart?

    Dann musst du unbedingt weniger Insulin spritzen. Mit deinem Arzt oder der Diabetesberaterin kannst du das hinterher irgendwann besprechen, sie werden es absegnen. In der Übungsphase am Anfang ist hoher BZ erst mal ein bisschen egal, Hypos vermeiden ist wichtiger.

    Hast du bei den 54mg/dl mal blutig gegengemessen?

    ____
    Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
    Bearbeitet von User am 08.10.2021 13:10:31. Grund: BBCodes
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 19
    Mitglied seit: 07.10.2021
    am 08.10.2021 13:25:54 | IP (Hash): 336913107
    nein , war in Panik

    werde dann morgen Früh 2 Nutellabrote essen.


    Bearbeitet von User am 08.10.2021 13:27:30. Grund: es fehlte text
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3764
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 08.10.2021 16:33:56 | IP (Hash): 745799180
    Sabine2021 schrieb:
    werde dann morgen Früh 2 Nutellabrote essen.

    ... und warum nicht weniger spritzen - traust du dich nicht?

    Wenn du natürlich gerne eine Schnitte mehr essen willst, dann guten Appetit.