Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Toujeo Insulin (seit Mai 2015 auf dem deutschen Markt)

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 11.06.2015
    am 11.06.2015 13:44:35
    Hallo,
    hat einer von Euch schon Erfahrungswerte mit 1 x täglich Injektion von Toujeo.
    Wenn ja, sind die Werte besser gewesen, wenn morgens oder abends injeziert wurde.
    Habe das Insulin gerade verschrieben bekommen und kann nach 2 Wochen Anwendung
    keine nennenswerte Verbesserung meiner BZ Werte erkennen.
    Viele Grüße - Clubby
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 1830
    Mitglied seit: 14.11.2014
    am 11.06.2015 13:58:15
    Hallo!

    Das ist ja das altbekannte Lantus, allerdings 3fach...

    Die Dosis ist nur noch 1/3, die Wirkweise wird wohl die gleiche sein.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 3687
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 11.06.2015 16:17:43
    Lantus läuft patentmäßig aus, kann also demnächst auch von anderen Herstellern deutlich günstiger vermarktet werden.
    Mit dem auf U300 eingedampften/konzentrierteren Stoff beginnt eine neue Patentlaufzeit. Und wenn das ausreichend beworben wird, verordnen die Ärzte das als besser wahrgenommene neue.

    Interessant fand ich in einer Firmenpräsentation den recht deutlichen Hinweis auf einen erheblich stabileren Wirkverlauf. Denn Unregelmäßigkeiten im Wirkverlauf hat Sanofi nie öffentlich thematisiert, obwohl von auffälligen Lantus-Lows an mehreren Stellen im Netz gelesen werden kann.

    BZ-mäßig würde ich - Normalwirkung vorausgesetzt - von einem Wechsel von Lantus auf Toujeo keinen Unterschied erwarten und beim Lantus bleiben, auch wenn es ab und zu halt aus unerfindlichen Gründen schneller bei mir wirkt, als Apidra.

    ------------------------------------------
    Wer eine andere Meinung als falsch und womöglich gar gefährlich kritisiert, und seine Kritik nicht in der Sache mit plausiblen Fakten begründet, hat wahrscheinlich keine Ahnung von der Sache und will ganz offensichtlich einfach nur verunsichern und stänkern ;)
  • Tino

    Rang: Gast
    am 11.06.2015 16:32:47
    Clubby schrieb:

    hat einer von Euch schon Erfahrungswerte mit 1 x täglich Injektion von Toujeo.


    hjt_Jürgen, es wurde nach Erfahrungswerten und nicht nach ergoogelten Informationen, welche sich jeder mühelos selbst beschaffen kann, gefragt.
    Also, welches sind deine Erfahrungswerte mit Toujeo?
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 53
    Mitglied seit: 19.11.2014
    am 11.06.2015 17:06:49
    Clubby schrieb:
    Hallo,
    hat einer von Euch schon Erfahrungswerte mit 1 x täglich Injektion von Toujeo.


    Ich leider nicht!
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 930
    Beiträge: 367
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 11.06.2015 19:24:34
    Tino schrieb:
    nach ergoogelten Informationen, welche sich jeder mühelos selbst beschaffen kann

    sollen wir mal die Probe aufs Exempel machen ?
    H4

    --- und verstehen sollte man dass dann natürlich auch noch ---
  • DM1Diabetes

    Rang: Gast
    am 11.06.2015 21:13:03
    Clubby schrieb:
    Hallo,
    hat einer von Euch schon Erfahrungswerte mit 1 x täglich Injektion von Toujeo.
    Wenn ja, sind die Werte besser gewesen, wenn morgens oder abends injeziert wurde.
    Habe das Insulin gerade verschrieben bekommen und kann nach 2 Wochen Anwendung
    keine nennenswerte Verbesserung meiner BZ Werte erkennen.
    Viele Grüße - Clubby



    Nö, mein Insulinbedarf ist zu niedrig um ein U300 Basalinsulin zu benötigen.
    Bearbeitet von User am 11.06.2015 21:14:52. Grund: ....
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 09.02.2016
    am 09.02.2016 08:08:01 | IP (Hash): 2144800848
    Hallo,habe ein Jahr lang Tresibainsulin gespritzt,Mein HBA1c lag konnstant bei 6,1. Spritze jetzt seit zwei Wochen Tojeoinsulin,und ich muss sagen es ist genau so wirksam wie das Tresiba.Ich Arbeite in drei Schichten.Spritze das Tojeo immer Morgens.32Einheiten, Mittags und Abens Spritze ich Novo Rapit.Das Tojeo Spritze ich mir immer in die Oberschenkel,.Habe seit 26 Jahren dieabetes.Bei irgedwelche fragen,könnt ihr mich auch anrufen.01779541255.MFG Martin Sawatzki
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 20
    Mitglied seit: 06.12.2015
    am 14.03.2016 22:24:40 | IP (Hash): 1165477684
    Ich spritze seit circa einer Woche Toujeo da ich eine Allergie gegen Levimir entwickelt hatte.
    Es ist sehr angenehm nur einmal täglich spritzen zu müssen, meine Oberschenkel danken es mir,
    Mir wurde gesagt dass es 3-4 Stunden dauert bis das Insulin anfängt zu wirken weshalb man Abends spritzen sollte da der Körper mittags den größten Insulinbedarf hat und es bei morgendlicher Injektion dann erst anfangen würde zu wirken
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 18.06.2016
    am 18.06.2016 06:33:17 | IP (Hash): 874539013
    Hallo Clubby,

    bin umgestellt worden von Insuman Basal (50 Einheiten) gespritzt um 22h auf Toujeo (50 Einheiten) gespritzt um 19h. Habe die ersten 3 Wochen KEINE Besserung der Morgenwerte festgestellt. Aber ab der 4. Woche haben sich meine Werte deutlich verbessert (von 200 plus auf 120-150). Also etwas geduldig sein und dann wird das schon...

    LG Matze