Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 14.02.2018
    am 14.02.2018 19:24:38 | IP (Hash): 841087022
    Hallo hat jemand Erfahrungen mit Betablocker? Ich habe sei 16 Jahren Diabetes. Bin 65 Jahre.
    Habe etlicheTabletten ausprobiert und mittlerweile spritze ich Insulin Actrapid und Protophane.
    Ich liege mit meinen Werten total am Boden mal hoch mal runter. Jetzt wurde mir auch noch ein Betablocker MetoHexal Succ 47,5 mg verschrieben. Dies ruft bei mir Unterzuckerungssymptome
    hervor obwohl ich sehr hohe Zuckerwerte habe. Hat jemand Erfahrung damit? Würde mich über
    einen Beitrag freuen cally
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2486
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 14.02.2018 19:48:08 | IP (Hash): 396518082
    Hallo Cally,

    es kommt gar nicht so sehr darauf an, ob andere die gleiche Erfahrung gemacht haben. Wenn der Betablocker bei dir unerwünschte Nebenwirkungen auslöst, dann bitte deinen Arzt um einen anderen BD-Senker. Zum Glück gibt es ja mehrere mit unterschiedlichen Wirkmechanismen, so dass du andere BD-Medikamente ausprobieren kannst.

    Beste Grüße, Rainer
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 14.02.2018
    am 14.02.2018 19:58:23 | IP (Hash): 841087022
    Danke dir Rainer, werde darum bitten beim nächsten Arztbesuch. Habe da noch ne Frage- Habe seit 2 Tagen auf meine Unterarme rote Flecken. Kann es sein, dass diese durch zu viel Insulin entstehen.
    Habe heute früh nüchtern 8,3 gemessen. 12 E gespritzt 2 Tost mit etwas Margarine gegessen, 2 Tassen Kaffe
    getrunken. Mittag gemessen 5,8 gemessen ,12 E gespritzt 1 Brötchen mit etwas Wurst und Käse gegessen.
    Nachmiitag 2 Tassen Kaffee getrunken. 18:00 Uhr gemessen 11.5 Blutzucker. Ich frage mich
    woher kommt der hohe Zucker. Ich esse dochnicht zu viel oder?
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2486
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 14.02.2018 21:00:34 | IP (Hash): 396518082
    Hallo Cally,

    wenn de BZ stark ansteigt, ohne dass du etwas gegessen hast, dann stimmt häufig das Basalinsulin nicht.

    Wann und wieviel spritzt du von dem Protophane?