Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Medtronic CGM Enlite Sensoren

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 11.05.2018
    am 11.05.2018 23:12:53 | IP (Hash): 736736772
    Hallo, ich bin ein totaler Neuling mit den Sensoren von Medtronic. Ich benutze diese mit dem IPOD und Spritzen Therapie.
    Ist es bei euch auch normal das die Werte sehr stark vom Wert mit dem "klassischen" BZ messen abweichen?
    Ich hab das Problem das ich häufig gerade nachts unterzuckert bin... Und der sensor zeigt mir zum Beispiel einen Wert von 42 an und mein normales Testgerät einen Wert von 122... Das verunsichert mich einfach total...
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2816
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 12.05.2018 08:52:16 | IP (Hash): 757960725
    Vielleicht machst du Fehler beim Kalibrieren. Sieh dir dazu mal diese und andere Diskussionen auf insulinclub.de an:
    https://www.insulinclub.de/index.php?page=Thread&threadID=20266

    ____
    Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
  • Cracktros

    Rang: Gast
    am 12.05.2018 11:40:26 | IP (Hash): 1305393624
    Worüber schreibt ihr überhaupt. Geht es um Geräte der Firma Ypsomed (der Pod), der Firma Apple *Ipod× oder Geräte der Firma Minimed (Enlite Sensoren)?
    Die Enlite Sensoren lassen sich nur mit der 640g verbinden. Mit einem Musik -abspielgerät der Firma Apple kann man nichts auslesen.
    Bearbeitet von User am 12.05.2018 11:44:42. Grund: .
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 223
    Mitglied seit: 26.10.2015
    am 12.05.2018 12:08:31 | IP (Hash): 989325030
    Cracktros schrieb:
    Worüber schreibt ihr überhaupt. Geht es um Geräte der Firma Ypsomed (der Pod), der Firma Apple *Ipod× oder Geräte der Firma Minimed (Enlite Sensoren)?
    Die Enlite Sensoren lassen sich nur mit der 640g verbinden. Mit einem Musik -abspielgerät der Firma Apple kann man nichts auslesen.



    Hallo Cracktros:
    Das relativ neue Guardian Connect von Medtronic kann auch über iPod touch und iPhone ausgelesen werden.
    Bearbeitet von User am 12.05.2018 12:18:17. Grund: .
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 223
    Mitglied seit: 26.10.2015
    am 12.05.2018 12:17:39 | IP (Hash): 989325030
    Hallo SariiLocke,
    es gibt viele Faktoren, die die Genauigkeit der Sensoren beeinflussen:
    - die Setzstelle
    - eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung
    - die richtige Kalibrierung
    - dein Immunsystem
    - wenn du auf dem Sensor liegst, zeigt er zu wenig an
    - manche Sensoren brauchen etwas länger, bis sie richtig laufen
    - Sensor defekt
    -....

    Aber bevor wir das hier alles nochmal durchkauen... das wurde - wie Rainer schon geschrieben hat - im Insulinclub schon ausgiebigst erledigt.


    Bearbeitet von User am 12.05.2018 12:29:52. Grund: ...
  • Cracktros

    Rang: Gast
    am 12.05.2018 12:45:09 | IP (Hash): 1305393624
    Hallo Heike,
    danke für die Info. Ich merke das Medrronic nicht mein Ding ist.
    Haben die eigentlich die Lieferprobleme, bei den CGM, in Griff?
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 223
    Mitglied seit: 26.10.2015
    am 12.05.2018 13:07:34 | IP (Hash): 989325030
    Cracktros schrieb:

    Haben die eigentlich die Lieferprobleme, bei den CGM, in Griff?



    Angeblich ja... die Leute, die über Medtronic beliefert werden, werden wohl inzwischen wieder pünktlich beliefert.

    Ich habe im letzten Sommer von einer direkten Belieferung durch Medtronic auf Diaexpert gewechselt - irgendwann wurde mir deren Chaos zu blöd.