Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Beim mein Sohn Verdacht auf Diabetes Typ 1

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 3
    Mitglied seit: 28.07.2018
    am 28.07.2018 11:50:19 | IP (Hash): 1172514335
    Hallo
    Ich bin neu hier, bei mein Sohn ist der Verdacht auf Diabetes Typ 1.
    Wenn die ein Zuckertest machen darf er nach draußen und da spielen?
    Oder sollte er lieber in den Raum bleiben?
    Danke für euere antworten.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2862
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 28.07.2018 12:26:53 | IP (Hash): 1037480407
    Hallo Stefanie,

    eigentlich soll man sich beim oGTT zwischen den Messungen nicht viel bewegen. Ob er drin oder draußen ruhig spielt, wäre dann egal. Du selbst wirst wissen, wie du ihn am besten für 2 Stunden ruhig halten kannst.

    Alles Gute, Rainer

    ____
    Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 3
    Mitglied seit: 28.07.2018
    am 28.07.2018 16:31:16 | IP (Hash): 1172514335
    Danke schön
    Okay dann beschäftige ich ihn damit er nicht viel toben tut.
  • Cracktros

    Rang: Gast
    am 28.07.2018 17:01:06 | IP (Hash): 1480175004
    Einwand: Achtung!
    Bei einem Verdacht auf Typ-1-Diabetes ist das oGGT Kontraindiziert!
    Es werden ganz andere Untersuchungen durchgeführt.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 1902
    Mitglied seit: 14.11.2014
    am 28.07.2018 17:12:05 | IP (Hash): 454995912
    Antikörper und zwischendurch BZ-Messungen.

    Ogtt bei Kindern gibt's, aber bei Verdacht auf Typ 1 zusätzlich KH?
  • Cracktros

    Rang: Gast
    am 28.07.2018 17:49:45 | IP (Hash): 1480175004
    Aktueller BZ, HbA1c, C-Peptid, Antikörper. Das war es, im wesentlichen!

    Bei Verdacht auf Typ-1 kann ein oGGT zu Ketoazidose führen.
    Bearbeitet von User am 28.07.2018 17:51:02. Grund: .
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2862
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 28.07.2018 17:58:45 | IP (Hash): 1037480407
    Hallo Stefanie,

    Lass dich durch die Diskussion bitte nicht verunsichern. Ob ein oGTT bei Typ1-Verdacht normal oder ungewöhnlich ist, ist unerheblich, wenn es zur frühzeitigen Entdeckung einer Diabetesentwicklung führt. Dass er bei einem hohen 0-Stunden-Wert die oGTT-Lösung nicht mehr eingeflößt bekommt, setze ich voraus. Ansonsten kann besonders mit dem 1-Stunden-Wert vom c-Peptid eine gute Aussage getroffen werden.

    Auch wenn zur Typ1-Diagnose weitere Bestimmungen erforderlich und sinnvoll sind, kann ein oGTT durchaus sinnvoll sein und kann nicht von vornherein als kontraindiziert abgestempelt werden.

    Beste Grüße, Rainer
  • Cracktros

    Rang: Gast
    am 28.07.2018 20:23:19 | IP (Hash): 1480175004
    Reiner,
    Du trollst!
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 526
    Mitglied seit: 06.11.2015
    am 28.07.2018 20:43:50 | IP (Hash): 1895528529
    Warum immer diese persönlichen beleidigungen rainer. Es gibt doch nicht immer nur deine meinung und ich denke doch dass cracktos und typ einser als betroffene mehr vom typ 1 verstehen als du als 2er. Also bitte ein wenig stil beibehalten rainer.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 526
    Mitglied seit: 06.11.2015
    am 28.07.2018 20:44:03 | IP (Hash): 1895528529
    Warum immer diese persönlichen beleidigungen rainer. Es gibt doch nicht immer nur deine meinung und ich denke doch dass cracktos und typ einser als betroffene mehr vom typ 1 verstehen als du als 2er. Also bitte ein wenig stil beibehalten rainer.