Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

LibrLink Scanfehler - wie problematisch bei anderen Android-Usern?

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 3
    Mitglied seit: 09.10.2018
    am 09.10.2018 12:06:14 | IP (Hash): 1142916576
    Seit etwas 3 Monaten habe ich funktionelle Insulintherapie und FreeStyle Libre. Von Anfang an peilte ich auf alleinige Verwendung meines Android 8 Sony Xperia XA1 Dual SIM mit NFC, um nicht noch ein weiteres Gerät herumschleppen zu müssen. Mit dem ersten Sensor funktionierte es eine Woche lang wirklich gut, danach nur mehr sporadisch mit dem Mobiltelefon auslesbar. Mit dem Abbottleser immer auslesbar, allerdings ist da zusätzlich der Stress mit dem minimale Zeitfenster zum Eintragen von KH und Insulin. Im Mobiltelefon kann man wenigstens Zeit für Protokolleintragungen selbst bestimmen und im Nachhinein eintragen. Ich habe dann begonnen, alles doppelt zu machen - auf dem Lesegerät und manuell auf dem Mobiltelefon. Mittlerweile funktioniert das Auslesen mit dem Mobiltelefon nur mehr sporadisch, es entstehen Lücken durch überschreiben der 8 h Periode. Ein unzufriedenstellender Zustand. Der Abbott-Kundendienst war da leider nicht hilfreich. Auf dem Mobiltelefongehäuse ist angezeichnet, wo der NFC-Teil ist, es piepst auch als Erkennung des Glucosesensors, danach aber praktisch fast immer nur mehr "Scanfehler".

    Haben auch andere User der Android-App Librelink v. 2.0.1.4301 unter Android 8 oder älter das gleich Problem? Gibt es hier Personen, denen es gelingt, verläßlich in mehr als 50% der Leseversuche den Sensor auszulesen?
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 3832
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 09.10.2018 15:16:40 | IP (Hash): 2105044829
    Habe mit Apps auf Handys immer dann Hänger, wenn der Cache Speicher voll ist - kann man löschen - oder sich so ein Programm wg irgend einer Kleinigkeit aufhängt - hilft meistens - Handy voll runter fahren und ausschalten und dann wieder neu starten. Und in ganz hartnäckigen Fällen dann die App stoppen und deinstallieren und dann neu laden und installieren.

    Nutze die Libre App selbst seit 2 Jahren mit ursprünglich nem 5 Jahre alten einfachen LG und seitdem mit Mate 7 und 9 von Huawei ohne Schwierigkeiten.
    Hatte allerdings zwischendurch ein Mate 7, das für den Scan besonders lange an der passenden Stelle am Sensor gehalten werden wollte, was da wohl am NFC-Teil lag, denn das Ding schwächelte auch an den Terminals zum kontaktlosen Bezahlen.

    ----------------------------------------------
    Dieser Beitrag ist kein Ersatz für eine persönliche ärztliche Diagnose oder/und Behandlung.
    Bearbeitet von User am 09.10.2018 15:17:24. Grund: Ergänzung
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 122
    Mitglied seit: 27.06.2015
    am 09.10.2018 18:00:05 | IP (Hash): 1735413303
    Benutze zum auslesen das Honor 6 ( Huawei ) seit ca. 1,5 Jahren und hatte noch nie Aussetzer oder Probleme, seit letztem Uptade könnte ich die Sensoren sogar vom Smartphone starten. Dies mache ich aber nicht um mir das Lesegerät als Reserve zu haben. Sensoren die vom Smartphone gestartet werden erkennt seltsamerweise das Lesegerät nicht.
    Für mein Tagebuch verwende ich die Software / App "SiDiary", beiderseits kompatibel, über Internet syncronisierbar - diese jetzt seit mind. 10 Jahren, verfüge damit über einen lückenlosen Nachweis meiner DiabetesEntwicklung, inkl. der Blutwerte, Gewicht, Blutdruck ( muß man natürlich vom Arzt mitnehmen und eintragen ),
    Mein Fazit: mit Smartphone / PC und FreeStyleLibre + Software/App "Sidiary" = Alles Bestens

    PS.: solch technikverrückte wie ich einer bin, sollten sich mal die Pens "Pendiq 2.0" anschauen; zwar "Spielerei" aber von mir nicht mehr wegdenkbar ( habe mir 2 Stk. vom Hausarzt verschreiben lassen - keine Probleme mit KK - kostenlos bekommen )
    hier im Forum bei Produkten auffindbar als Pen Pendiq 2
    Bearbeitet von User am 09.10.2018 18:01:53. Grund: Ergänzung
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 3
    Mitglied seit: 09.10.2018
    am 11.10.2018 14:51:08 | IP (Hash): 1142916576
    Danke für die Antwort!

    Hab die App deinstalliert, danach wieder installiert, Zugangsdaten eingegeben. War überrascht, daß das Telefon nun als neues im Netz erscheint, aber erleichtert, daß es den Sensor erkannt hat. Ich hatte befürchtet, daß die Neuinstallation möglicherweise die Koppelung löschen würde.

    Es hat danach wie beim ersten Sensor einnige problemlose Messungen geben, danach alles wie vorher.

    Cachespeicher löschen - welcher Cache ist da gemeint? Cache der App - ich erwarte eigentlich, daß die App die Daten sofort an die Cloud schickt, sobald es eine Internetverbindung gibt. Oder ein Cache des Androids? Wie lösche ich den?

    NFC verwende ich sonst gar nicht, habe aber einmal getestet, ob mein Telefon ein anderes NFC-Telefon erkennt und umgekehrt. Das funktionierte zu einer Zeit als das Auslesen des Sensors kaum mehr möglich war.


  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 3
    Mitglied seit: 09.10.2018
    am 11.10.2018 14:57:48 | IP (Hash): 1142916576
    Danke für die Antwort!

    Hab mir einmal kurz im Playstore "SiDiary" angesehen, hab die Installation aber nicht durchgeführt, da die App auf praktisch alles Zugriff haben will, was nicht unbedingt relevant für die Diabetesdoku ist.

    Ich bin im Moment in einer zumindest ein halbes Jahr dauernden Phase, in der der Insulinbedarf großen Schwankungen unterliegt und unterliegen wird. Wenn ich einmal wieder in einer stabileren Situtation sein werde, überlege ich vielleicht, Pendiq zu testen. Im Moment rechne ich selbst "zu Fuß".
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 3832
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 11.10.2018 19:55:04 | IP (Hash): 1027123048
    Franz47 schrieb:
    Cachespeicher löschen - welcher Cache ist da gemeint? Cache der App - ich erwarte eigentlich, daß die App die Daten sofort an die Cloud schickt, sobald es eine Internetverbindung gibt. Oder ein Cache des Androids? Wie lösche ich den?


    https://www.google.de/search?q=android+cache&oq=android+cache&aqs=chrome..69i57j0l5.9134j0j7&client=ubuntu&sourceid=chrome&ie=UTF-8

    ----------------------------------------------
    Dieser Beitrag ist kein Ersatz für eine persönliche ärztliche Diagnose oder/und Behandlung.