Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Prä-Diabetes wurde mir gesagt! und nun?

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 4
    Mitglied seit: 27.11.2018
    am 27.11.2018 10:33:52 | IP (Hash): 970798043
    Hallo liebes Forum!
    Gut get es mir nicht seit ich diese Diagnose bekommen hab.
    Glukose Toleranz test Ergebnis war:
    Glucose nüchtern 95, nach einer Stunde 150, nach 2 Stunden 149
    Insulin nüchtern 20, nach einer Stunde 163, nach 2 Stunden 158

    Ich habe zuhause schon öfter mal Zucker gemessen und die Werte waren immer super.

    Gerade eben habe ich eine Stunde nach meinem Frühstück (Hafferflocken mit Milch und Beeren und eine Wenig Zimtzucker) einen Wert von 96 !! gehabt!

    Ich hatte noch nie einen Wert über 150, schon gar nicht nach 2 Stunden!


    Mir wurde geraten die KH einzuschränken, abends keine mehr!
    Das macch ich jetzt seit einer woche!

    Was sagt ihr zu meinem Wert eine Stunde nach dem Essen von den Haferflocken?
    Ich bin mit dem allen sehr überfordert, vorallem weil viele Beispiele zeigen, das Menschen mit Insulinresistenz eigentlich auch schon höherer Zuckerwerte haben.

    Ich schicke euch liebe Grüße
    Sissi
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 469
    Mitglied seit: 06.11.2015
    am 27.11.2018 12:52:50 | IP (Hash): 599975733

    Warum wurde denn ein ogtt gemacht wenn deine BZ Werte sonst super sind? Ich sehe ehrlich gesagt keine entsetzlichen Werte bei Dir????
    Ein ogtt kann auch falsch hoch ausfallen wegen Stress etc.; wenn Du den Test morgen wiederholen würdest kämen wahrscheinlich ganz andere Werte raus, entweder höher oder niedriger. Warst Du aufgeregt?


    Auch wenn sich die Ideen und Vorschläge meinerseits sehr professionell und logisch anhören, ersetzen sie nicht den Gang zum Doktor, um sich dies bestätigen zu lassen; sie dienen nur einer ersten Beratung.
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 4
    Mitglied seit: 27.11.2018
    am 27.11.2018 13:00:56 | IP (Hash): 970798043
    Danke Michael!
    Freu mich über Deine Antwort.
    Ich hab immer "Stress" in mir, weil ich eine Angststörung habe.
    Aber ich spürte das nicht alles psychisch ist und rappelte mich vor Monaten auf mal ein bissl was abklären zu lassen. Ständig Herzklopfen, Abgeschlagenheit, hoher Puls, Schlafstörungen usw...
    Ich wollte wissen ob meine Schilddrüse in Ordnung weil mein TSH immer grenzwertig war. Dann wollte ich alle sexualhormone wissen weil ich oft unerklärlich Schlafstörungen und Herzrasen hatte.
    Mein Gyn überwies mich dann zu einem Endokrinologen und die macchen dann halt alles.
    Die Ärztin meinte, sie wolle wissen, wie sich meine Hormone unter Zuckerbelastung verhalten, bin ja auch übergewichtig mit 87 Kilo.
    Dann kam das raus.
    Ich habe NULL Ahnung wie hoch ein Insulin nach dem Essen überhaupt steigen darf - steht nirgends.
    Sie sagt nur das mein HOMA Wert kurz vor dem Diabetes steht mit 4,8 und die Sensitivität gerade noch 1,4 erreicht hat.
    So kam es dazu - und ja ich hatte furchtbar schiss vor dem GlukoseWasser - war echt sehr aufgeregt - aber mein Cortisol im Specihel war dann doch wieder im Norm
    Ich fühl mich manchmal kurz vor dem Zusammenbrechen wegen der ganzen Körperlichen Verfassung!
    Danke fürs Lessen!
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 4
    Mitglied seit: 27.11.2018
    am 27.11.2018 13:06:09 | IP (Hash): 970798043
    sorry - hab doppelt gepostet!

    Bearbeitet von User am 27.11.2018 13:07:05. Grund: Doppelpost
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 469
    Mitglied seit: 06.11.2015
    am 27.11.2018 13:14:53 | IP (Hash): 599975733
    Ich denke dein hba1c wert wird so um die 5,0 bis 5,3 liegen. Also alles okay

    Auch wenn sich die Ideen und Vorschläge meinerseits sehr professionell und logisch anhören, ersetzen sie nicht den Gang zum Doktor, um sich dies bestätigen zu lassen; sie dienen nur einer ersten Beratung.
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 4
    Mitglied seit: 27.11.2018
    am 27.11.2018 13:16:36 | IP (Hash): 970798043
    Ich sehe in meinem Ausdruck vom Labor aber diesen Wert nicht! Der wurde anscheinend nicht gemessen!
    Weißt du wie hoch ein Insulin nach dem Essen gehen darf?
    Aber mein Homa Wert ist schon hoch - sie sagte ab 5 ist man Diabetiker!
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 469
    Mitglied seit: 06.11.2015
    am 27.11.2018 13:33:58 | IP (Hash): 599975733
    Das ist eine quatsch aussage. Diabetiker ist man bei 126mg nbz....200 nach 2 stunden ogtt....bzw. hba1c über 6,5 ....oder im verlauf des tages über 200mg. Es tut mir leid, aber diabetes wird nur durch glukose festgestellt.

    Auch wenn sich die Ideen und Vorschläge meinerseits sehr professionell und logisch anhören, ersetzen sie nicht den Gang zum Doktor, um sich dies bestätigen zu lassen; sie dienen nur einer ersten Beratung.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2701
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 27.11.2018 17:06:00 | IP (Hash): 745799319
    ...
    Bearbeitet von User am 27.11.2018 18:32:23. Grund: .
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 469
    Mitglied seit: 06.11.2015
    am 27.11.2018 17:26:08 | IP (Hash): 599975733
    Fehler
    Bearbeitet von User am 27.11.2018 18:57:29. Grund: Fehler
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2701
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 27.11.2018 18:32:02 | IP (Hash): 745799319
    Sissi hat offensichtlich kein Interesse an weiteren Infos zu ihrer starken Insulinresistenz, deshalb habe ich den Beitrag gelöscht.
    Bearbeitet von User am 28.11.2018 23:51:44. Grund: Desinteresse der Fragerin