Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 11.03.2019
    am 11.03.2019 10:09:19 | IP (Hash): 2120083239
    Ich soll eine Utraschall Untersuchung machen lassen , wie denkt ihr darüber ?
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 551
    Mitglied seit: 06.11.2015
    am 11.03.2019 10:49:54 | IP (Hash): 886206400
    Auf jeden Fall.

    Auch wenn sich die Ideen und Vorschläge meinerseits sehr professionell und logisch anhören, ersetzen sie nicht den Gang zum Doktor, um sich dies bestätigen zu lassen; sie dienen nur einer ersten Beratung.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 2901
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 11.03.2019 16:00:25 | IP (Hash): 766288785
    Aufi schrieb:
    Ich soll eine Utraschall Untersuchung machen lassen , wie denkt ihr darüber ?

    Hallo Aufi,

    bist du Typ2-Diabetiker oder wofür soll die Ultraschalluntersuchung gemacht werden?

    Bei Typ2-Diabetes oder auch bei Prädiabetes macht es Sinn, die Leber zu schallen um festzustellen, ob du eine nichtalkoholische Fettleber (NAFL) hast und wie stark die ist. Wenn du eine starke NAFL hast, dann kannst du allein dadurch, dass du sie abbaust, bessere BZ-Werte bekommen und kommst mit weniger bzw. mit schwächer wirkenden Medikamenten aus.

    Das Problem dabei ist, dass es für den Abbau der NAFL keine Medikamente gibt, das lässt sich nur durch geeignete Ernährung und regelmäßige Bewegung erreichen. Dein Arzt kann im Ultraschall lediglich nachsehen, wie stark die NAFL bei dir ist und nächstes Jahr dann, wie weit du sie verbessern konntest. Das kann viel Wert sein, allerdings nur zusammen mit deinen eigenen Bemühungen. Falls du zu so etwas nicht bereit bist, nützt dir die Ultraschalluntersuchung nicht sehr viel.

    Beste Grüße, Rainer

    ____
    Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
    Bearbeitet von User am 11.03.2019 16:01:30. Grund: .
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.