Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Wer hat Erfahrungen mit Lantus?

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 09.03.2020
    am 10.03.2020 00:01:28 | IP (Hash): 807119923
    Hallo zusammen. Ich spritze mir seit 6Jahren Lantus und das zum Morgen. Hat jemand Erfahrungen,ob ich das Lantus lieber Abends spritzen sollte. Durch meine nächtlichen Arbeitszeiten (17.00 Uhr - 0.30uhr),gehe ich erst sehr spät ins Bett.

    Danke im Vorraus!
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4658
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 10.03.2020 09:55:09 | IP (Hash): 1102052501
    Was bewegt Dich zu der Frage? Warum willst Du's vielleicht ändern?

    ----------------------------------------------
    Seit über 10 Jahren leben immer mehr Menschen völlig gesund mit ihrem Diabetes Typ 2, mit sehr viel weniger Medikamenten, als für ihre DDG-normale Behandlung, oder sogar völlig ohne.
    Sie testen immer mal wieder, welche Portionen von welchem Essen am besten in ihren gesunden Blutzucker-Rahmen passen und wann am Tag welche Bewegungsanteile und richten sich meistens danach. Geht am einfachsten schon mit Prädiabetes!
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 234
    Mitglied seit: 11.02.2019
    am 10.03.2020 18:04:43 | IP (Hash): 1189057748
    Hallo, ich habe Lantus bzw. eher das billigere Produkt Abasaglar ein paar Monate gespritzt. Von Anfang an Abends, da ich morgens einen sehr unregelmäßigen Tagesablauf habe und das wäre sehr umständlich geworden. Praxis wollte erst, dass ich es morgens spritze, dann war aber abends auch okay.
    Ich wurde dann nach kurzer Zeit auf Toujeo umgestellt, das passt besser zu mir.

    Die Frage ist, warum du es abends spritzen möchtest? Was erhoffst du dir davon?