Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Blutzuckerschwankungen

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 5
    Mitglied seit: 09.07.2020
    am 09.07.2020 20:24:23 | IP (Hash): 174761111
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum. Und auch als Diabetiker Typ 2 bin ich neu erst seit knapp 3 Monaten. 27.3.2020
    Als bei mir DB Typ2 Dianostiziert wurde hatten ich einen Nüchternblutzuckerwert von 300 und mein Langzeitblutzucker Hba1c von 13. Durch striktes umstellen meiner Ernährung und viel Laufen konnte ich mein Hba1c am 30.6.2020 auf 5,9 senken. Dabei geholfen hat mir auch dieses Forum. Jedoch hatte ich und habe immer noch Blutzuckerschwankungen so z.B. heute 1 Stunde nach einem eher Kalorienarmen Essen eine Kartoffelsuppe und dazu Salat einen BZ von 176. Daraufhin bin ich 15 min gelaufen und der BZ sank auf 89. Ich muss dazu erwähnen das ich seid meiner Diagnose sehr viel laufe minimum 7 km.
    Ich habe aber bemerkt das ein kurzer Intensiver Lauf von 10 min meinen Blutzucker signifikant senkt.
    Blutzckerschwankungen treten bei mir das eine oder andere mal auf. Nun meine Frage ich habe gelesen das man tunlichst diese Schwankungen vermeiden soll jedoch weis ich nicht wie. Am Anfang meiner Diagnose hatte ich die ersten 2 Wochen Metformin genommen. Durch intensiver BZ Messung sah ich das ich mein BZ in normale Regionen hielt und habe diese dann Abgesetzt. 3 Tage vor meiner 3 Monatigen Blutabnahme für den Langzeitzucker hatte ich nachts ein BZ von 200 mit Rücksprache vom Arzt habe ich kein Metformin genommen damit der gemessene Wert nicht verfälscht wird. Ab dem 30.6.20 nehme ich wieder Metformin 500 morgens und 500 abends hatte aber trotzdem heute ein BZ von 176. Wie soll ich mich verhalten. Mit meinem Diabetolgen bin ich nicht wirklich zufrieden ein sehr netter Mann aber ich muss mir meine Infos selbst zusammentragen.
    Meine nüchtern Blutzuckerwerte sind seit 2 Monaten mit und ohne Metformin immer zwischen 76 und 95
    Kann mir da jemand helfen.
    Vielen lieben Dank