Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 4
    Mitglied seit: 18.10.2020
    am 18.10.2020 13:13:46 | IP (Hash): 939537444
    Hallo, ich bin 70 Jahre alt, sportlich, normalgewichtig und im März wurde ein viel zu hoher Blutzuckerwert festgestellt (nüchtern 310, Langzeitwert 15,7) daraufhin bekam ich Metformin und den Rat Zucker zu vermeiden, Kohlenhydrate reduzieren. Wurde in so einem DMP der Krankenkasse aufgenommen und nach einem Vierteljahr die nächste Blutuntersuchung (HbA1c 7,5) danach erst wieder in einem Vierteljahr. Das war mir zu wenig und ich habe auf eine Überweisung zum Diabetologen bestanden. Dort wurde durch eine weitere Blutuntersuchung die Diabetes LADA diagnostiziert. Ich mußte fortan zuhause den Blutzucker messen. Mittlerweile hatte ich 5 Kilo abgenommen und fühlte mich krank! Daraufhin wurde das Metformin wieder abgesetzt und seit einer Woche spritze ich morgens Humalog nach Blutzuckerwert und vor dem Schlafengehen Tresiba. Eine Schulung soll erst im neuen Jahr stattfinden. Ein Sensor FreeStyle libre ist beantragt. Ist dieser langsame Weg normal??? Mir fehlt mehr Information? habe zwar einiges im internet nachgelesen aber... Für jede Info dankbar
    Gruß Sika
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3334
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 18.10.2020 15:38:02 | IP (Hash): 704261415
    Hallo Sika,

    ja, der langsame Weg ist ganz normal. Und wenn du jetzt bereits einen HbA1c-Wert von 7,5% erreicht hast, dann zählst du schon als normal eingestellt. In den letzten Jahren ist außerdem noch die Auffassung dazu gekommen, dass ältere Leute ruhig höheren BZ haben können. Wenn du also etwas besser machen willst, dann bist du auf viel Eigeninitiative angewiesen.

    Dass du genug Eigeninitiative hast,hast du ja bereits mit dem Gang zum Diabetologen bewiesen. Das war für dich auch besonders wichtig, weil dein Hausarzt dich bestimmt nicht auf LADA getestet und dich weiter mehr oder weniger erfolgreich als Typ 2er behandelt hätte. Bei deinem Diabetologen bist du offensichtlich gut aufgehoben und bekommst für LADA eine sinnvolle Behandlung.

    Warum nimmst du eigentlich ungewollt ab? Hast du deine Ernährung so stark geändert oder sind das noch die Auswirkungen der falschen Metformineinnahme? Falls Metformin die Ursache war, dann müsste es ja jetzt wieder aufwärts gehen. Wenn nicht, dann machst du vielleicht etwas mit deiner Ernährung falsch und musst das korrigieren. Wenn du dazu Fragen hast, dann her damit.

    Viel Erfolg, Rainer
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 4944
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 18.10.2020 16:40:22 | IP (Hash): 997677724
    Schließe mich Rainer gern an und erweitere mal unseren Seniorenkreis. Jede Menge gut verständliche Info findest Du auf diabetesinfo.de. Aber Vorsicht! Wenn Du dich da einmal durchgelesen hast, weißt Du mehr als bei den üblichen Schulungen vermittelt wird, und wirst wahrscheinlich Mühe haben, die zu ertragen. Daumendrück!

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 4
    Mitglied seit: 18.10.2020
    am 18.10.2020 19:37:02 | IP (Hash): 939537444
    Dankeschön - werde ich mich da erst mal durchlesen.
    Ich habe total auf Vollkorn umgestellt und alles Süße weggelassen. Ob es an den Medikamenten, meinen Nerven? lag?, jedenfalls machte mein Magen dicht. Auch fehlten mir die geliebten Süßigkeiten, Kuchen, Eis und das sind ja schon einige Kalorien, die ich da einsparte. Ich kann mich auch noch nicht mit dem Vollkornbrot so richtig anfreunden? Hoffe ja, dass ich irgendwann wieder mal Naschen darf?
    Vorerst soll ich bei dieser Ernährung bleiben und kann mein Gewicht halten. Gestern hatte ich eine Unterzuckerung? keine Ahnung warum, wieso? Also insgesamt bin ich noch total unsicher. Deshalb meine Anmeldung hier, um ein paar Mehrinformationen zu bekommen.

    Schönen Abend
    LG Sika