Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Verzögerte Insulinausschüttung

  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 17
    Mitglied seit: 17.08.2020
    am 12.11.2020 08:48:27 | IP (Hash): 339226974
    Guten Morgen zusammen,
    mir ist beim Messen aufgefallen, dass meine Blutzuckerwerte nach den Mahlzeiten in den ersten beiden Stunden ziemlich konstant bleiben und dann rapide in den Normalbereich (60-90) sinken. Wie kommt es, dass mein Körper, das Insulin erst so verzögert und dann aber scheinbar doch in ausreichender Form zur Verfügung stellt?

    Liebe Grüße
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 5014
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 12.11.2020 09:34:02 | IP (Hash): 2106775781
    Wenn die Glukose aus dem Essen die Darmwand passiert, rufen Hormone die dafür passende Menge Insulin augenblicklich bei den Beta-Zellen ab. So treffen sich dann die Glukose und ihr Insulin in der vergleichsweise reißenden Strömung in der Pfortader, und werden da schon auf den wenigen Zentimetern in die Leber super gemischt und in der Leber weiter verarbeitet.

    Diese sogenannte Erstantwort = erste vom Essen ausgelöste Ausgabe von Insulin gehört zu dem, was bei Typ 2 immer schlechter bis gar nicht mehr funktioniert. Deswegen gibt die Leber immer mehr zuviel Glukose in den Kreislauf, und die bestellt ihr Insulin immer dann praktisch selbst, wenn sie nach dem Umlauf durch den Körper kurz vor ihrem nächsten Leberdurchgang direkt bei der Bauchspeicheldrüse durchkommt. Das ist dann die zweite Insulinantwort, die gesund die sehr viel kleinere ist, mit Typ 2 die, die dann die ganze Arbeit übernehmen muss und noch am längsten funktioniert.

    Bis da alle zuviele Glukose einmal durch ist, kann das schon 2 Stunden dauern. Verkürzen lässt sich die Zeit meistens mit deutlich mehr Bewegung in der Stunde direkt nach dem Essen. Denn die beschleunigt den Kreislauf locker um wenigstens den Faktor 2. Da ist dann also schon nach einer Stunde die Menge Blut durch Pankreas und Leber gegangen, die in Ruhe 2 Stunden braucht.

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
    Bearbeitet von User am 12.11.2020 10:43:12. Grund: Ergänzung
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 17
    Mitglied seit: 17.08.2020
    am 12.11.2020 20:31:37 | IP (Hash): 339226974
    Vielen Dank für die ausführliche und verständliche Erklärung!