Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Blutzuckermessgerät ohne Stechen

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 17.11.2020
    am 17.11.2020 08:53:47 | IP (Hash): 1009046137
    Hallo,
    ich brauche ein neues BZ Messgerät und überlege, ob ich gleich eins ohne Stechen nehmen sollte.
    Gibt es hier jemanden, der mir einen Tip geben kann, auf was ich achten sollte?
    Zum Beispiel ist mir einfaches Handling wichtig.

    Danke im voraus,
    Siegfried
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3386
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 17.11.2020 10:56:36 | IP (Hash): 1478234166
    Wer muss es bezahlen? Bist du Selbstzahler oder hoffst du auf ein Rezept für das Gerät? Wie sieht deine Diabetestherapie aus?

    Das Libre 2 kannst du zur Zeit mit einem Testgerät kostenlos ausprobieren:
    https://www.FreeStylelibre.de/libre/keinfingerstechen.html
    Mach das einfach mal, dann sammelst du schon einige Erfahrungen.

    Das Libre 2 ist für ein kontinuierliches BZ-Messgerät relativ preiswert. Die Hürden für ein Rezept sind für Diabetiker mit ICT auch machbar. Bedienen kannst du es wahlweise mit dem zugehörigen Lesegerät oder mit einem Handy. Die Bedienung ist in beiden Fällen nicht sehr kompliziert. Die Genauigkeit des Libre 2 ist leider sensorabhängig nicht immer gut, über Werte bis 20mg/dl zu niedrig wird in Foren öfter berichtet. Eine Kalibrierung ist nicht vorgesehen. Wie du damit zurecht kommst, kannst du mit einem kostenlosen Testgerät gut ausprobieren.

    Beste Grüße, Rainer
    Bearbeitet von User am 17.11.2020 11:07:20. Grund: .
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 337
    Mitglied seit: 26.10.2015
    am 17.11.2020 17:59:48 | IP (Hash): 1719356376
    Es gibt derzeit kein Messgerät ohne Stechen auf dem Markt...

    FreeStyle Libre, Libre2, Dexcom, Enlite, Guardian, ... müssen auch in die Haut rein.
    Eversense wird unter die Haut implantiert.

    "Ohne Stechen" ist Werbe-Blabla...selten Stechen schon eher

    Und alle sollte zumindest gelegentlich blutig überprüft werden, sonst gibt es doofe Überraschungen.