Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Eine Stunde nach dem Essen

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 9
    Mitglied seit: 21.11.2020
    am 21.11.2020 11:23:50 | IP (Hash): 2100338189
    Hallo alle:

    Ich hätte eine Frage bezüglich der Diagnose von Diabetes.

    Ich hatte in der Schwangerschaft Diabetes und nach der Entbindung sind die Werte ähnlich wie in der Schwangerschaft.

    So war mein Wert heute eine Stunde nach dem Frühstück (ein Dinkelbrötchen mit Butterkäse und Paparikawurst und Tomaten) 157 und zwei Stunden danach 108.

    Ich habe nun gelesen und man die Diagnose Diabetes bekommt wenn nach zwei Stunden der Wert über 200 liegt, aber was wäre wenn nach zwei Stunden über 200 aber nach einer Stunde darunter?

    Vielen Dank für eine kurze Antwort!

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3386
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 21.11.2020 13:30:24 | IP (Hash): 1579799547
    Wunsch2021 schrieb:
    ..., aber was wäre wenn nach zwei Stunden über 200 aber nach einer Stunde darunter?

    Dann wäre die Diagnose: Diabetes - das ist nun mal mit dem 2h-Wert über 200 festgelegt.

    So etwas kommt übrigens bei der oGTT-Lösung mit 75g Traubenzucker auf nüchternen Magen sehr selten vor, eher mal bei einer Mahlzeit mit viel Eiweiß und/oder Fett.
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 9
    Mitglied seit: 21.11.2020
    am 21.11.2020 13:36:39 | IP (Hash): 2100338189
    Vielen Dank an Sie!

    Ich habe mich allerdings falsch ausgedrückt. Schreiben wollte ich: was wäre wenn der Wert nach einer Stunde über 200 aber nach zwei Stunden zum Beispiel 160? Hat man trotzdem die Diagnose Diabetes?

    Sorry, ich bin evtl. erstmals bisschen unter Schock dass meine Werte nach der Geburt noch so schlecht sind.

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3386
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 21.11.2020 14:40:34 | IP (Hash): 1579799547
    Dann nicht, außerhalb der SS wird Diabetes am 2h-Wert festgemacht. Wenn der zwischen 140 ... 199 liegt, dann spricht man von Prädiabetes bzw. exakter von IGT.

    Mit deinen Werten liegst du doch aber sehr gut und noch sehr weit von Prädiabetes entfernt. Vergiss die Werte aus der SS, die sind zum Schutz des ungeborenen Babys sehr streng festgelegt. Dein erwachsener Körper verträgt sehr viel mehr als der Fötus während seiner Entwicklung, besonders bei der Entwicklung im 3. Trimester.
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 9
    Mitglied seit: 21.11.2020
    am 21.11.2020 17:18:27 | IP (Hash): 2100338189
    Vielen lieben Dank! Ich melde mich dann mal nach der Nachsorge-oGTT