Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Diabetes in der KIta

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 26.03.2021
    am 26.03.2021 12:20:48 | IP (Hash): 1215388403
    Hallo liebe Mütter und Väter,

    ich habe folgendes Problem:
    Unser Kind 6 Jahre erkrankte an Diabetes Typ 1.
    Ist noch in der Kita, ein paar Erzieher haben eine Schulung durchlaufen, und unseren Sohn das Insulin über seine Pumpe zu verabreichen.
    Nun war kein Erzieher vor Ort, der die Schulung gemacht hat.
    Nun musste ich von der Arbeit dorthin ihm Insulin geben und wieder gehen.
    Laut Kitaleitung: Wir sind nicht gezwungen ihrem Kind Insulin zu geben!!!

    Er hat ein Anrecht auf einen Kitaplatz.
    Wenn wir seine Verantwortung in die Hand der Kita legen, warum heißt es wir (Kita) sind dafür nicht zuständig, wenn was mit ihrem Kind passiert.
    Sollen Kinder mit Diabetes in der Kita benachteiligt werden?
    Der Pflegedienst den wir jetzt gefunden haben, rechnet nichts aus. er kommt nur um ihm die Menge an Insulin zu geben? Wer überwacht unserem Sohn in der Kita zwischen den Mahlzeiten. Sein BZ wandert noch sehr hoch und runter.

    Was hat man für Rechte gegenüber der Kita, und was kann man noch tun, um unseren Sohn kein Nachteil gegenüber anderen Kita-Kindern als Gefühl zu geben.
    Vielen Dank für die Antworten im Voraus
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 366
    Mitglied seit: 26.10.2015
    am 26.03.2021 12:27:49 | IP (Hash): 989324004
    Hallo,
    Das Thema Diabetes und Kita wird regelmäßig auf Diabetes-kids.de diskutiert.

    Ich denke, da bist Du besser aufgehoben...