Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Schlechter Diabetes und schwanger

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 23.04.2021
    am 23.04.2021 20:26:05 | IP (Hash): 794668220
    Hallo,
    ich bin verzweifelt. Habe seit 1993 Diabetes und war nie unter einen HbA1c von 10,0. Bin jetzt 40 und zum zweiten mal schwanger. Das erste habe ich vor einem Jahr abgetrieben. Dieses will ich aber behalten. Ich habe Angst vor allem. Das das Kind behindert wird, Frühchen, oder blind und und und...Habe das Free Style Libre aber das ist scheiße. Zeigt falsche Werte und gegen das Dexcom bin ich allergisch geworden. Der Zucker schwankt stark. Nachts bei 260 über 3 Std. Tagsüber bei 50. Ich bekomme Panik. Kann mir jemand einen Rat geben was ich machen soll. Bin in der 4- 6 Woche...
    Danke schonmal...
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 368
    Mitglied seit: 26.10.2015
    am 23.04.2021 21:18:10 | IP (Hash): 556556962
    Hi,
    Du musst das hinbekommen und du kannst das hinbekommen.

    Als erstes: Wenn das Libre falsche Werte anzeigt, dann installiere xdrip+. Damit kannst Du kalibrieren wie beim Dexcom.
    Edit: Für xdrip+ brauchst Du ein Android Handy oder Tablet....

    Als zweites: Geh zum Diabetologen und lass dir helfen. Evtl. mit einer Notfalleinweisung ins Krankenhaus, um das Chaos erstmal unter Kontrolle zu bringen. Eine Insulinpumpe würde dir evtl. auch helfen.

    Schwangerschaft und Typ1 bedeutet messen, messen, messen und korrigieren sobald es zu hoch oder zu tief wird! Tag und Nacht...
    Bearbeitet von User am 24.04.2021 12:21:36. Grund: Edit
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 547
    Mitglied seit: 21.10.2014
    am 25.04.2021 13:42:21 | IP (Hash): 1732165631
    Genau den gleichen Rat wie Heike gebe ich dir auch - lass dir helfen.

    Übrigens als Notfall brauchst du keine Einweisung, du kannst einfach in die Notaufnahme gehen.

    Viel Glück!