Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Kräuter aufbewahren

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 231
    Mitglied seit: 01.08.2021
    am 28.09.2021 10:23:58 | IP (Hash): 2147182794
    Wenn ich Petersilie, Dill und Minze im Bund kaufe, aber für eine Mahlzeit nicht alles benötige, dann stellst sich mir immer die Frag wie man die restlichen Kräuter aufbewahren kann.
    Lasse ich die Tüte im Kühlschrank, dann werden die nass, kleben zusammen und werden dunkel.
    Der Luft ausgesetzt verwelken die Kräuter und werden gelblich.
    Da bleibt nur die Entsorgung.
    Wie macht ihr das, oder wer hat einen Tipp wie sich die Kräuter so aufbewahren lassen das man die auch nach 2 Tagen noch verwenden kann?

    Mein 3D-Sammel-Forum: https://3d-forum-grafikworks.forumieren.de
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 86
    Mitglied seit: 01.10.2020
    am 28.09.2021 11:04:34 | IP (Hash): 1174178405
    Einfrieren?

    ______________
    —————————————-
    Typ 2 - Medikation: Siofor 1x1000 - LZW zZ 6,6 (ich arbeite daran)
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 622
    Mitglied seit: 21.10.2014
    am 28.09.2021 11:14:11 | IP (Hash): 2071634620
    Oder aber die Kräuter im Topf kaufen und dann nur so viele Stängel abschneiden, wie man an diesem Tag braucht.

    Balkon oder Garten ist auch eine gute Möglichkeit.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 231
    Mitglied seit: 01.08.2021
    am 28.09.2021 15:16:50 | IP (Hash): 2147182794
    Einfrieren geht so nicht. Das müsste dann schon eingeschweißt werden, aber so ein Gerät habe ich nicht.

    Vor einem Topf mit Petersilie stand ich heute auch.
    Wachsen die dann immer nach? Die Verkäuferin konnte mir das nicht sagen.

    Mein 3D-Sammel-Forum: https://3d-forum-grafikworks.forumieren.de
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 164
    Mitglied seit: 29.07.2020
    am 28.09.2021 17:03:19 | IP (Hash): 1487376100
    https://www.lecker.de/kraeuter-einfrieren-so-gehts-richtig-77846.html?gclid=CjwKCAjw-sqKBhBjEiwAVaQ9a_fOKaQM7SNXF9k8bSLCD0EwydDaRR7lMyAWBP-mJjt1Xn4cXBKtvBoCQ-EQAvD_BwE
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 231
    Mitglied seit: 01.08.2021
    am 28.09.2021 17:17:12 | IP (Hash): 2147182794
    Danke für den Link specki,
    das kann ich gebrauchen und es sind noch zahlreiche andere Rezepte vorhanden die ich mir noch genauer ansehen werde.
    Ich habe heute auch noch ein zusätzliches Buch gekommen -Genussvoll Kochen bei Diabetes-.
    Dort werden auch viele Kräuter verwendet, und deshalb werde ich mir wohl solche Töpfe mit Kräutern kaufen.


    Mein 3D-Sammel-Forum: https://3d-forum-grafikworks.forumieren.de
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 231
    Mitglied seit: 01.08.2021
    am 28.09.2021 19:13:52 | IP (Hash): 2147182794
    ich habe mir jetzt erstmal damit geholfen das ich die Stängeln von den Kräuter entfernt habe und den Rest dann in Gläser gepackt.
    Gut geeignet dafür sind die dicken Gläser von Edeka, in denen vorher Gewürzgurken waren.
    Diese Gläser verschließen sich selbstständig luftdicht im Kühlschrank .


    Mein 3D-Sammel-Forum: https://3d-forum-grafikworks.forumieren.de
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 231
    Mitglied seit: 01.08.2021
    am 05.10.2021 17:37:57 | IP (Hash): 1666987092
    Heute am 05.Oktober (nach 8 Tagen) habe ich die eingelegten Kräuter für einen Salat gebraucht.
    Da mein Eisfach ziemlich voll war gab es für die dicken Gläser keinen Platz mehr. Die wurden so im Kühlschrank aufbewahrt.
    Es zeigt sich das die Petersilie noch sehr gut ist, aber der Dill langsam seine Farbe verändert.
    Der hätte schon nach ein paar Tagen verwendet werden müssen.
    Da man immer mehr Zwiebeln und Knoblauch kauft als benötigt werden, schneide ich auf Vorrat die Zwiebeln in Ringe und den Knoblauch in kleine Stücke.
    Alles in die Gläser und erst mal ins Gefrierfach. Das geht tadellos.
    Wer das auch so machen möchte, der sollte bedenken das sich die Gläser luftdicht verschließen lassen müssen.

    Hier das Foto:
    https://abload.de/image.php?img=dscf28126rj4b.jpg

    Mein 3D-Sammel-Forum: https://3d-forum-grafikworks.forumieren.de