Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Zuverlässigkeit von Libre2.

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 08.11.2021
    am 08.11.2021 11:18:18 | IP (Hash): 168618614
    Seit einigen Wochen nutze ich Libre2. Die anfänglich Euphorie war schnell verflogen:
    Der erste Sensor war nach 8 Tagen "am Ende", bei einer Solldauer von 14 Tagen!
    Der Zweite fiel nach 4 Tagen ab.
    Der Dritte hielt 12 Tage.
    Der Vierte fiel nach 11 Tagen aus.

    Haben andere User auch solche Erfahrungen gemacht?

    Übrigens: Abbott ersetzt nich einwandreie Sensoren nur, wenn man diesen einschickt, oder wenn man zumindest die Sensor-Nummer mitteilt.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 5926
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 08.11.2021 11:47:13 | IP (Hash): 1438927617
    Anthony14 schrieb:
    Haben andere User auch solche Erfahrungen gemacht?


    "FreeStyle Libre" als Stichwort in der Suche hat gerade 391 Beiträge aufgerufen. Da findest Du reichlich Antworten auf Deine Fragen ;)

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
    Bearbeitet von User am 08.11.2021 11:47:59. Grund: .
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 861
    Mitglied seit: 11.02.2019
    am 08.11.2021 17:04:42 | IP (Hash): 1235121670
    Haben die Sensoren vorzeitig nicht mehr funktioniert oder sind sie abgefallen?

    Fallen Sensoren vorzeitig ab, kann man schauen, ob man ein anderes Desinfektionsmittel verwenden sollte (Desinfektionsmittel sollte nicht rückfettend sein), etwas andere Setzstelle am Arm, ggf. Sensoren zusätzlich abkleben, etc.

    Abbott benötigt natürlich die Sensor-Nr. einerseits für Qualitätszwecke, andererseits tauschen sie auch nur Sensoren, wo man rechtmäßiger Eigentümer laut Abbott ist (also keine Ebay-Käufe, etc.). Die Sensornr. der letzten drei Sensoren findet man auch immer im Lesegerät (Zahnrad - Systemstatus - Systeminfo - dort bei "SN und Status des Sensors") bei der App (drei Punkt Menü rechts - Info)

    Auch die Fehlermeldungen falls erfragt findet man sowohl in App als auch Lesegerät
    Lesegerät: Zahnrad- Systemstatus - Ereignisprotokoll
    App: Drei Punkte Menü Rechts - Hilfe - Ereignisprotokoll

    Die Kundenhotline erklärt aber auch, wie man dort genau zu Sensor-Nr. oder Ereignisprotokoll kommt.

    Fällt ein Sensor vorzeitig ab, braucht in Abbott in der Regel nicht zurück.
    Fällt ein Sensor vorzeitig aus, hat große Messabweichungen oder gibt sonstige Problemmeldungen aus und muss deshalb getauscht werden, dann möchte Abbott i.d.R. die Sensoren zurück um sie im Labor zu analysieren und Fehlersuche zu betreiben.

    Grundsätzlich sollte man besser bei Messabweichungen (da hat Abbott ganz genaue Vorgaben) oder bei Fehlermeldungen nicht den Sensor selbstständig entfernen, sondern erst mit Abbott Rücksprache halten, damit sie den auch wirklich ersetzen. Außer natürlich es kommt die Meldung, Sensor soll ersetzt werden.