Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Metformin Siofor XR

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 31
    Mitglied seit: 17.07.2019
    am 27.01.2022 10:52:56 | IP (Hash): 2136726798
    Hallo zusammen,

    ich habe letztens entdeckt, dass es ein neues Medikament gibt,
    nämlich Metformin als Retardkapsel:

    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2022/01/24/metformin-jetzt-auch-mit-verzoegerter-freisetzung

    Was meint ihr dazu ? Gibt es schon Leute hier, die das einnehmen ?

    Viele Grüße
    Chris
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3990
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 27.01.2022 11:28:34 | IP (Hash): 1881517639
    Hallo Chris,

    das Metformin mit verzögerter Freisetzung XR bzw. ER (eXtended release) steht auf dem internationalen Markt schon etliche Jahre zur Verfügung. Bei uns in D war es bisher noch nicht erhältlich. Es gibt dazu mehrere positive Erfahrungsberichte und soll eine gute Alternative für diejenigen sein, die das normale Metformin nicht gut vertragen.

    Sehr schön, dass das Medikament jetzt auch in D zur Verfügung steht. Die Diabetiker, die mit Metformin große Probleme haben, sollten ihren Arzt möglichst schnell auf Siofor XR ansprechen und das ausprobieren.

    Danke für die Info, Rainer

    ____
    Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
    Bearbeitet von User am 27.01.2022 17:09:17. Grund: BBCodes
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 168
    Mitglied seit: 14.06.2017
    am 28.01.2022 13:09:31 | IP (Hash): 1283670702
    Blöd nur, dass das neue Medikament das 6fache kostet :-(

    Medformin 1000 180 Tabletten 18,23€
    Siofor XR 1000 mg Retardtabletten 30 Tabletten 19,64€
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 31
    Mitglied seit: 17.07.2019
    am 28.01.2022 13:34:14 | IP (Hash): 2136726798
    Stimmt, das Medikament ist viel teurer als "normales" Metformin.
    Wenn es mehr Anbieter von den Retardkapseln gibt, wird der Preis bestimmt sinken.
    Außerdem ist das noch ein Schnäppchen zu den Preisen von Mitteln (z.B. Trulicity, Ozempic....) die Leuten verschrieben bekommen, die kein Metformin vertragen.
    VG
    Chris
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3990
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 28.01.2022 14:24:21 | IP (Hash): 410056409
    r2d2 schrieb:
    Blöd nur, dass das neue Medikament das 6fache kostet :-(

    Metformin ist ein extrem preiswertes Medikament. Das 6-fache von fast nichts ist immer noch relativ wenig.

    Die Verschreibung dieser Variante für die Patienten, die normales Metformin nicht vertragen, wird für den Arzt das Budgetproblem nicht verschärfen. Die etwas höhere Zuzahlung wird wohl auch jeder gerne auf sich nehmen, wenn er damit seine Magen-, Darmprobleme erheblich verringern kann.
  • Rang: Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 11
    Mitglied seit: 19.03.2022
    am 11.04.2022 08:35:29 | IP (Hash): 878904866
    Hat jemand mittlerweile Erfahrung mit dem Medikament gemacht?
    Laut Studie soll es ja leider nur einen Vorteil bei Magen- aber nicht bei Darmbeschwerden haben.
    Kann das jemand bestätigen?