Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

metabolisches Syndrom und jetzt (Hilfe) ?

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 31.03.2022
    am 31.03.2022 19:12:26 | IP (Hash): 1239271818
    Hallo Zusammen,
    ich bin ziemlich hilflos und stehe noch etwas unter Schock :-(
    Bei mir wurde nach einer akuten schweren Hypertonie 210/110 das metabolisches Syndrom festgestellt.
    Seit einigen Tagen nehme ich auch eine 4er Kombi an Tabletten tägl. ein um meinen Druck in den Griff zu bekommen. Ich bin 47 Jahre alt, 183cm/94 kg. schwer. Keine Vorerkrankungen aber dafür einen sehr stressigen Beruf.
    Jetzt muss ich meine Lebenssituation umstellen (Sport) und mich richtig ernähren. Allerdings habe ich überhaupt keine Ahnung von guten und schlechten Lebensmitteln. Klar, Junkfood und äh. sind Tabu aber
    was kann ich denn guten Gewissens alles Essen ?

    Gibt es irgendwelche Tabellen, gute Bücher, Apps oder ausführliche Empfehlungen was alles gut ist ? In Internet habe ich bisher nur Bruchstücke an Info's gefunden ? Was kann ich am Besten Frühstücken ? Was macht satt, was darf man Essen und was besser nicht ?!?! Oh je, ich bin total überfordert ?

    Danke für eure Hilfe :-)

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 6297
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 31.03.2022 19:27:34 | IP (Hash): 1158355400
    Hey, Du bist hier in der Zucker-Abteilung gelandet. Viele von uns haben allerdings auch das tolle metabolische Syndrom. Was Du unter Low Carb oder Logi findest, passt da schon ganz gut.

    Ich mag die Werte-Einteilung in gute und schlechte Lebensmittel nicht. Was für mich schlecht ist, kann für andere gut sein. Warum soll ich denen das vor dem Hintergrund meiner Schwierigkeiten damit schlecht machen ?

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 110
    Mitglied seit: 24.11.2021
    am 31.03.2022 20:50:37 | IP (Hash): 365013022
    Hi, hast Du denn Diabetes Typ2,
    Wie hoch war der Langzeitwert HbA1c?
    Welche Tabletten nimmst Du ?
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 31.03.2022
    am 01.04.2022 09:46:49 | IP (Hash): 825454682
    ...danke für eure Antworten...dann bin ich hier wohl "falsch" sorry aber trotzdem danke