Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

HBAC1 ist nicht weniger geworden

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 8
    Mitglied seit: 14.05.2022
    am 14.05.2022 20:22:06 | IP (Hash): 81480552
    Hallo Leute,
    ich lese schon eine Weile leise mit, jetzt möchte ich mal euer Rat.
    Bei mir wurde vor 5 Monate Diabetes vom Typ 2 festgestellt bei einer Routine-Untersuchung. Die typische Diabetes- Betroffene bin ich aber nicht, deswegen fiel die Hausärztin aus allen Wolken, ich bin schlank und sportlich, ernähre mich gesund. Eine Fettleber habe ich auch nicht, alle anderen Blutwerte sind im grünen Bereich.
    Der HBAC1 war bei 6,1. Weil ich noch jung bin und schon so einen gesunden Lebensstil habe, wurde mir, in Absprache auch mit einem Diabetologen geraten gleich Metformin zu nehmen. Das nehme ich jetzt also seit 5 Monaten, morgens 850, abends 500.
    Jetzt war ich wieder bei der Ärztin und der HBAC1 hat sich nur wenig gesenkt auf jetzt 6,0
    Die Ärztin war darüber zufrieden, aber ich bin, je länger ich darüber nachdenke doch recht frustriert, muss ich gestehen.
    Sollte mit Metformin-Einnahme der Wert nicht weiter herunter gehen? Ich lese hier immer wieder solche Geschichten dass der HBAC1 innerhalb von 1/2 Jahr um mehr als 1 senkt. Und bei mir nur 0,1……
    Was meint ihr?
    schöne Grüße von Nosweets