Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • EWeindl

    Rang: Gast
    am 26.01.2011 00:33:46
    Hallo,
    habe vor kurzem Tauchschein gemacht und erst wenige Tauchgänge absolviert.

    Ich habe zwei Fragen:
    1. Wieviele Minuten vor dem Tauchgang nehmt ihr die Pumpe ab?
    2. Mit welchem BZ startet ihr den Tauchgang.

    Mein Problem:
    Wenn ich es schaffe mich ziemlich genau mit 160 BZ ins Vergnügen zu stürzen komme ich nach 50 Min mit einem Bz von 80 aus dem Wasser. Das ist für mich super.

    Bin ich jedoch auch nur etwas über 160, ist für mich an diesem Tag kein zweiter Tauchgang mehr möglich da ich zu tun habe die 350 BZ wieder runterzukriegen weil ich so ansteige. Dann ist es kein Spaß weil ich total fertig bin mit dem hohen BZ.

    Bei unter 160 lutsche ich sonst am Flüssigzucker.

    LG EWeindl
  • shecker

    Rang: Gast
    am 02.03.2011 20:21:04
    hallo! ist wirklich ein schwieriges thema.ich halte es bei längerer belastung ohne pumpe so.bz vorher machen und auch pumpe zu dem zeitpunkt ab.bei normalem bz einfach beginnen ,aber max ne stunde. wenn bz höher,dann geb ich ne kleine dosis insulin und ess eine langwirkende be auch gleichzeitig,wieviel von allem und ab welchem wert,dass musst du selber rausfinden.jeder körper reagiert anders.das problem was du hast,kenne i so auch.es hat auch viel mit den vorherigen stunden zu tun.was gegessen wurde und insulin.probieren!!
    viel glück