Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Augen Lasern lassen

  • Michael

    Rang: Gast
    am 04.11.2004 20:26:50
    Moin zusammen,
    ich wollte mal fragen, ob hier irgendjemand erfahrung mit augen lasern hat, der auch diabetiker (typ1) ist.
    gemeint ist normales lasern zur sehkraft- verbesserung, nicht behandlung von diabetes-spätfolgen.

    ciao Michael
  • Michael

    Rang: Gast
    am 04.11.2004 20:35:06
    oh ich habe grad gesehen, dass vor kurzem eine ähnliche frage gestellt wurde.
    hört sich ja nicht so gut an :(
    von Michael
  • Harry

    Rang: Gast
    am 05.11.2004 09:41:14
    Hi Michael,

    ob Diabetiker oder nicht: Warum willst Du Dich freiwillig verstümmeln lassen? Schon soo viele haben es bitter bereut. von Harry
  • Bettina

    Rang: Gast
    am 06.11.2004 12:31:50
    Hallo Michael, sei froh, daß Du gesunde Augen hast. Ich, auch Typ 1 Diabetikerin bin schon unzählige male geläsert und habe auch schon eine Vitrektomie hinter mir. Sei froh das Du das nicht durchmachen mußt. Laß Deine Augen nicht läsern, sondern setze lieber eine Brille auf. Gruß Bettina.
  • jupp

    Rang: Gast
    am 24.11.2004 14:25:32
    ich sehe das genauso!
    vielleicht hilft dir dieser link auch weiter:

    http://nase.black-entity.de/?KKVP
  • Ufuk

    Rang: Gast
    am 02.02.2005 02:08:07
    Hi,

    habe auch Typ 1 Diabetes und ich war Kurzsichtig von -4.0 ich habe mich auch Lasern lassen von einem Deutschen Arzt der nach Türkei ausgewandert ist in Istanbul / Türkei die Laserzentrum heißt World Eye Hospital in Istanbul-LEVENT.
    Vor untersuchung 3 Stunden wenn machbar OP-Selbst ohne Narkose nur Augennarkose insgesamt 12 Minuten nachher 30minuten warten das wars.Jetzt habe ich kein Probleme mehr.Kosten 600euro habe beim kumpel 1 woche lang gewohnt und bosporus spaziert.
    Fazit: Nette leute talentierte erfahrene meiste Ärzte studierten und praktizierten in Ausland sowie U.S.A und Deutschland England u.sw. fliessend Englisch,Deutsch,Franzözisch u.s.w.

    sage dazu nur mutig sein sich Urlaub nehmen hin fliegen wenn es klappt gut wenn nicht machbar gewesen wäre würde trotzdem bosporus spazieren schön idylsches gegend.

    Es ist 7 Monate her und habe keine probleme mit meinem augen.Sind Herrgott sei dank genullt.Das Pfänomen dem ich schon als Kind habe mit den Stärnen sehen leuchten ist immer noch da kein arzt weiss warum ich manchmal sterne sehe wenn ich mich schnell bewege habe typ 1 diabetes und adrenalin war hoch am op tag aber es war das ganze wert vor allem das urlaub hier in bei uns kostet es ja pro auge 2000eurochen so rund herum und die lasern auch wenn es nicht machbar ist letztens beim pro 7 reportage gesehen.

    Sage eins jedem sein Auge und sein Bier.

    Mein Bierchen(Auge) ist mir lieb habe es hinter mir.

    Mann kommt ja so wie so nur ein mal ins Welt.

    Grüße aus München
  • Michaela

    Rang: Gast
    am 05.03.2005 00:11:54
    Hallo Ihr, also ist überhaupt kein Problem das Augerlasern lassen, auch bei Typ 1 nicht. Kenne bestimmt 10 Leute die das schon gemacht haben und sind alle total zufrieden. Empfehle auch den in der Türkei unter www. LASER TRAVEL.de kannst du alles abchecken ist echt günstig. 1050 Euro für beide Augen.
    Lass es machen ist echt prima.

    Grüsse Micha
  • Alex

    Rang: Gast
    am 15.03.2010 07:59:07
    hört sich gut an, allerdings hat mir meine Augenärztin gesagt daß es bei mir nicht ginge weil ich Typ I Diabetiker bin.
    gut das linke auge wurde schon operiert da steckt jetzt eine plastiklinse drinnen wobei ich mir denke daß man die netzthaut ja trotzdem lasern könnte und das andere auge ja von haus aus. hat jemand sowas schon mal gehört, daß es bei einem Diabetiker nicht gehen würde?
    von Alex
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 3
    Mitglied seit: 11.01.2018
    am 24.02.2018 20:57:35 | IP (Hash): 506857478
    Hallo!
  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 2
    Mitglied seit: 25.02.2018
    am 25.02.2018 17:21:18 | IP (Hash): 427344103
    Hallo
    Bin Typ 2 Diabetiker seit über 30 Jahren und habe voriges Jahr auf beiden Augen eine Kataraktoperation machen lassen. Null Probleme. Op bei den barmherzigen Brüdern in Wien . Um 8h ins Spital, um 12h wieder nach Hause. Meine Kurzsichtigkeit wurde nebenbei auch gleich behoben, ich sehe das erste mal nach 65 Jahren die Welt ohne Brille. Ich würde mir als Typ 1 eine zweite Meinung von einen Augenarzt holen.
    Gruß
    Fritz