Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

"Neu Diabetikern 2"

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 3
    Mitglied seit: 17.06.2021
    am 17.06.2021 13:39:34 | IP (Hash): 977894430
    Hallo und guten Tag.
    Suche Rat/Hilfe, da noch sehr unerfahren und Termin beim Diabetologen erst übernächste Woche ( lebe auf Teneriffa)
    Meine IEWerte am Mittag immer so zwischen 6/8.
    Wieviel Insulin muss ich spritzen, wenn ich NUR 1 Teller Nudelsuppe oder NUR 1 Scheibe Brot mit Wurst etc. esse.??
    Oder wenn ich zw. Frühstück und Mittagessen etwas esse.
    Fragen, Fragen, Fragen. Ich danke sehr für Infos.
    Bitte für mich, als "noch Neuling" Verständlich scheiben
    ❤️Dank.
    Marianne

  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3830
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 17.06.2021 14:20:17 | IP (Hash): 745799129
    Hallo Marianne,

    warte den Termin beim Diabetologen in 2 Wochen in Ruhe ab. Bei den leicht erhöhten BZ-Werten kann in den wenigen Tagen wirklich nichts schlimmes passieren.

    Der Diabetologe wird dir die anfänglichen Spritzmengen bzw. BE-Faktoren vorschlagen. Die wird er zunächst sehr vorsichtig wählen und mit Beobachtung der BZ-Reaktion vorsichtig weiter erhöhen, bis es passt. Vielleicht sagt er dir auch gleich, wann und in welchen Schritten du die Dosis selbstständig anpassen kannst. Fragen dazu kannst du dann hier im Forum stellen und bestimmt viele gute Ratschläge bekommen. Aber eine Einstiegsdosis aus der Ferne vorzuschlagen ist wirklich nicht möglich - das musst du zusammen mit deinem Arzt machen.

    Alles Gute, Rainer