Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 114
    Mitglied seit: 01.10.2020
    am 24.10.2021 09:52:28 | IP (Hash): 1472859625
    Zu Frikadellen habe ich was:

    Kommt ein Mann in eine Metzgerei und will sich was zu Essen holen.
    Sagt zur Verkäuferin: „Ich hätte gerne eine Frikadelle und ein Brötchen.“
    Meint die Verkäuferin: „Das Brötchen ist da schon drin.“
    Meint er: „Ich hätte aber gern ein Brötchen extra.“
    Meint sie: „Das ist auch schon drin!“

    ______________
    —————————————-
    Typ 2 - Medikation: Siofor 1x1000 - LZW zZ 6,3 Stand 09/21 (ich arbeite weiter daran)
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 392
    Mitglied seit: 10.01.2021
    am 24.10.2021 10:55:01 | IP (Hash): 1515891051

    lach - lach - lach

    Gruß,
    Biggi
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 313
    Mitglied seit: 01.08.2021
    am 24.10.2021 13:09:40 | IP (Hash): 1143611405
    prima Joke *gg*
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 96
    Mitglied seit: 28.08.2021
    am 25.10.2021 10:33:04 | IP (Hash): 281481309
    Helmuth schrieb:
    Maddi, erzähle mal bitte wie das Buch heißt? Bin auch interessiert selbst etwas zu backen.




    Das Buch nennt sich : Simply Keto 30 Tage Keto Challenge (kostet knappe 20 Euro)
    Man muß bei der Challenge ja nicht mit machen.
    Die unterschiedlichen Rezepte sind jedoch einfach nach zu machen
    und bieten (mir) Anregung auf meinem Speiseplan.

    Meine alten Koch - und Rezeptbücher habe ich entsorgt, da viel zu Kohlehydratlastig... für mich.

    Ich werd weiterhin in Richtung Ketogen gehen und mir diesbezüglich weitere Kochbücher anschaffen.





    Die Natur hat jedem Menschen einen eigenen Kopf geschenkt - damit er denken kann was er will.
     1 Benutzer dankte für diesen Nützlichen Beitrag.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3874
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 25.10.2021 10:42:58 | IP (Hash): 363003343
    Hallo Maddi,

    wahrscheinlich findest du hier auch etwas für dich:
    https://forum.lchf.de/viewforum.php?f=29&sid=565949fb79197305803d3b832d6a4700

    Guten Appetit, Rainer
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 313
    Mitglied seit: 01.08.2021
    am 25.10.2021 10:54:23 | IP (Hash): 1674798721
    Hallo Maddi und danke für die Info. Habe ich mir gleich notiert.
    Ich hatte mir auch 2 gebrauchte Bücher -Diabetiker Kochbücher -für knapp 10,0€ gekauft und bin davon ziemlich enttäuscht. Die meisten Gerichte haben mir zu viele KHs.
    Beispiel: Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne hat 42g KH.
    Oder Marmorkuchen mit 45g KH.
    Nur die Salate sind teilweise zu gebrauchen, deshalb bin ich auf der Suche nach etwas anderen.
    Nun kann man ja sagen das im Netz genügend zu finden ist. Ich will die Dinge aber nachschlagen und nicht immer dafür ins Netz gehen. Das geht mir auf die Ketten.
    Gruß
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 164
    Mitglied seit: 29.07.2020
    am 25.10.2021 11:16:05 | IP (Hash): 1487376100
    dafür kannst du dir dabei aber auch gleich ansehen wie es gemacht wird
    was mit persönlich lieber ist als lesen.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 392
    Mitglied seit: 10.01.2021
    am 25.10.2021 20:34:00 | IP (Hash): 1515891051
    Hallo Helmuth,

    Deine Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne hat 42 g KH. Das sind 4,2 KE/BE. Die darfst Du durchaus essen. Pro Mahlzeit sollte man 4 KE/Be zu sich nehmen. Wenn Dir das aber zu viel ist, nimm einfach die Hälfte der Kartoffeln. Von diesen kommen nähmlich die KH.

    Gruß,
    Biggi
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 0
    Beiträge: 943
    Mitglied seit: 11.02.2019
    am 25.10.2021 22:42:38 | IP (Hash): 1121801260
    Helmuth schrieb:
    Hallo Maddi und danke für die Info. Habe ich mir gleich notiert.
    Ich hatte mir auch 2 gebrauchte Bücher -Diabetiker Kochbücher -für knapp 10,0€ gekauft und bin davon ziemlich enttäuscht. Die meisten Gerichte haben mir zu viele KHs.
    Beispiel: Kartoffel-Sauerkraut-Pfanne hat 42g KH.
    Oder Marmorkuchen mit 45g KH.
    Nur die Salate sind teilweise zu gebrauchen, deshalb bin ich auf der Suche nach etwas anderen.
    Nun kann man ja sagen das im Netz genügend zu finden ist. Ich will die Dinge aber nachschlagen und nicht immer dafür ins Netz gehen. Das geht mir auf die Ketten.
    Gruß



    Es gibt viele Diabetesbücher, die nicht strikt LowCarb sind. Und 40g KH sind total vertretbar.

    In meiner Schulung wurde ähnlich wie bei Biggi, obwohl ich damals eine Typ1/3 Schulung hatte, auch gemeint, man sollte min. 40gr Kohlenhydrate pro Mahlzeit essen. Nach dieser Menge wurde ich damals auch eingestellt, also mit 120 gr Kohlenhydrate pro Tag. Daheim halte ich mich i.d.R. an 100-150gr Kohlenhydrate pro Tag. Das gilt z.T. sogar schon als kohlenhydratreduziert.
    Ich in meiner zweiten Schulung in Bad Mergentheim habe ich gelernt, dass ich als Typ1 Diabetiker 200gr Gemüse pro Mahlzeit oder 500gr Gemüse am Tag nicht anzurechnen brauche. Außer ein paar spezielle Gemüsesorten. Deshalb ist das meiste Gemüse, was ich am Tag esse, was ja auch ein paar Kohlenhydrate enthält, bei meinen 100-150gr Kohlenhydraten am Tag nicht mit eingerechnet.
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 1233
    Beiträge: 6039
    Mitglied seit: 20.02.2011
    am 25.10.2021 22:58:35 | IP (Hash): 247139805
    July95 schrieb:
    Ich in meiner zweiten Schulung in Bad Mergentheim habe ich gelernt, dass ich als Typ1 Diabetiker 200gr Gemüse pro Mahlzeit oder 500gr Gemüse am Tag nicht anzurechnen brauche. Außer ein paar spezielle Gemüsesorten.


    Auch wenn der BZ-Messer deutlich mehr mg/dls dafür anzeigt bzw die Libre Kurve entsprechend höher ansteigt und höher weiter verläuft? Und was ist mit den Fett-Protein-Einheiten?

    ----------------------------------------------
    Prädiabetes und Diabetes Typ 2 und die Diagnose-Grenzwerte sind willkürlich von den Fachgesellschaften für Diabetes definiert.