Willkommen Gast! Um alle Funktionen zu aktivieren musst Du Dich Anmelden oder Registrieren.

Hautausschlag und Jucken

  • Rang: Anfänger
    Punkte: 0
    Beiträge: 1
    Mitglied seit: 15.03.2021
    am 15.03.2021 13:26:51 | IP (Hash): 1411577343
    Nehme xelevia 100mg/Tag seid 1,5 Jahren. Habe juckenden Ausschlag an Brust und Bauch. Sehr unangenehm. Habe mal 2 Wochen keine Tabletten genommen und Ausschlag war weg. Tabletten gegen Metfhormin ausgetauscht und auch Ausschlag. Hat jemand ähnliche Erfahrungen. Nehme außerdem Co2 Blocker, Celecoxib Zentiva gegen Schmerzen. Arzt will evtl 1 x die Woche Insulin spritzen . Hat jemand einen Rat was ich machen soll.
    DANKE SONJA 69 Jahre
  • Rang: Erweitertes Mitglied
    Punkte: 972
    Beiträge: 3830
    Mitglied seit: 25.02.2011
    am 15.03.2021 14:43:08 | IP (Hash): 2010165096
    Hallo Sonja,

    Insulin, speziell nur Basalinsulin in einer festen Dosis, klingt gut. Dazu würde ich an deiner Stelle nicht nein sagen. Davon sind auch die wenigsten unangenehmen allergischen Reaktionen zu befürchten.

    Bist du sicher, dass dein Arzt dir Insulin angeboten hat? Das Basalinsulin, das nur einmal pro Woche gespritzt werden muss (Insulin Icodec), ist nämlich noch gar nicht auf dem Markt. Vielleicht meinte er einen GLP-1-RA (Trulicity, Ozempic, ...), der nur wöchentlich gespritzt werden muss. Das wäre auch nicht schlecht, wobei du einfach ausprobieren musst, ob du es gut verträgst. Ansonsten besteht immer noch die Möglichkeit, Basalinsulin zu spritzen. Das müsstest du allerdings täglich machen, was aber auch kein Problem sein dürfte.

    Alles Gute, Rainer

    ____
    Gegebene Vorschläge und Einschätzungen sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.
    Bearbeitet von User am 15.03.2021 14:44:53. Grund: .