News zum Thema Intensivierte Insulintherapie

Aktuelle Nachrichten, wichtige Termine, neue Gerichtsentscheidungen:

Im News-Bereich gibt es brandaktuelle Informationen für Dich.

(2 Einträge)

Jul
23
20
14
Pressemitteilung

Experten-Chat am 24. Juli 2014: Intensivierte konventionelle Insulintherapie

Natürliche Insulinausschüttung nachahmen

Berlin – Menschen mit Diabetes Typ 1 können kein Insulin mehr produzieren und benötigen daher ihr Leben lang das Hormon Insulin. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Typ 1 Diabetes spritzen dafür mehrmals täglich mit speziellen Insulin-Pens, wobei sie mit mehreren Insulinsorten (Mahlzeiteninsulin, Basalinsulin) versuchen, die natürliche Insulinausschüttung so gut wie möglich nachzuahmen. Auch Typ-2-Diabetiker, bei denen eine Behandlung mit Tabletten nicht mehr ausreicht, profitieren davon. Diese Therapie nennt man intensivierte konventionelle Insulintherapie (ICT), die etwa 2 000 Insulininjektionen pro Jahr erfordert. Was dabei zu beachten ist und welche Rolle neue Insuline spielen, erklärt der Diabetologe Dr. med. Jürgen Krug im nächsten Experten-Chat von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe am 24. Juli 2014.
Anzeigen...