Nierenschwelle

Bezeichnung der Blutzuckerkonzentration, bei der die Nieren beginnen, Zucker im Urin auszuscheiden. Die Nierenschwelle für Glukose liegt bei einer Blutzuckerkonzentration zwischen 150 und 200 mg/dl. Wenn die Blutzuckerkonzentration diese "Nierenschwelle" überschreitet, wird Zucker im Urin ausgeschieden und kann dort durch Harnzuckerselbstkontrolle nachgewiesen werden.



Mit freundlicher Genehmigung von